Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Klopp-Vorgänger :Brendan Rodgers zurück in der Premier League

  • Fabian Biastoch Mittwoch, 27.02.2019

Brendan Rodgers kehrt als Trainer in die Premier League zurück. Der 46-Jährige übernimmt Leicester City.

Werbung

Wenige Tage nach der Beurlaubung von Claude Puel haben die Foxes einen neuen Coach.

Der frühere Trainer des FC Liverpool kommt von Celtic Glasgow und erhält einen Vertrag bis 2022.

Mit ihm verstärken auch Chris Davies, Glen Driscoll und Ex-Liverpool-Verteidiger Kolo Touré das Trainerteam.

"Ich fühle mich geehrt, hier bei Leicester City zu sein und werde alles dafür geben, die Fans stolz auf den Klub zu machen", erklärte Brendan Rodgers.

"Zusammen werden wir stärker werden und ich freue mich, zusammen mit den Spielern und meinen Mitarbeitern daran zu arbeiten, die richtigen Schritte nach vorne zu machen."

Rodgers stand seit Mai 2016 in Schottland unter Vertrag und gewann mit Celtic zweimal das Double sowie dreimal den Ligapokal.

Bei den Reds musste er im Oktober 2015 gehen, sein Nachfolger ist seitdem Jürgen Klopp. Leicester liegt nach 27 Spieltagen auf dem zwölften Tabellenplatz.

Die Nachfolge in Glasgow ist ebenfalls geregelt: Neil Lennon wird bis Saisonende Coach.

Der Nordire trainierte bis Ende Januar den Ligakonkurrenten Hibernian FC und schon einmal vier Jahre lang Celtic.

Werbung

Liverpool

Weitere Themen