AC Mailand :Buffon-Ersatz: PSG denkt an Gianluigi Donnarumma

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Hängt am Ende alles an der Champions-League-Teilnahme des AC Mailand?

Sollten die Lombarden die Königsklasse verpassen, könnte Paris St. Germain einen Anlauf bei Gianluigi Donnarumma starten, berichtet LA REPUBBLICA.

Zwei Spieltage vor Schluss hat Milan drei Punkte Rückstand auf Atalanta Bergamo, das in der Serie A den 4. Tabellenplatz einnimmt, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigen würde.

PSG sei bereit, 50 Millionen Euro für Donnarumma zu offerieren, sollte Mailand die Königsklasse verpassen.

In dieser Höhe soll der italienische Nationalkeeper eine Ausstiegsklausel für den Fall der verpassten Champions-League-Qualifikation besitzen.

In Paris ist die Besetzung des Torhüterpostens offen. Der Vertrag von Gianluigi Buffon läuft aus, wobei unklar ist, ob dieser noch mal Verlängerung erfährt.

Anzeige

Im Zuge eines möglichen Transfers von Donnarumma ist aber noch eine weitere Variable zu klären.

Dessen Agent Mino Raiola wurde für drei Monate gesperrt, weshalb er erst ab Mitte August wieder in Transferverhandlungen einsteigen darf.

Milan spielt am Sonntag (18 Uhr) erst gegen den Tabellenvorletzten Frosinone Calcio und zum Abschluss beim Elften SPAL – ein vermeintlich leichtes Restprogramm für die Mannschaft von Gennaro Gattuso.

» Klare Ansage von Thomas Tuchel an Neymar

» Neuer Anlauf: Atletico Madrid baggert wieder an Edinson Cavani

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige