Real Madrid :Burger und Pizza: Ex-Kollege packt über Eden Hazard aus

eden hazard 2020 01 007
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Für Marcin Bulka, der gemeinsam mit Eden Hazard beim FC Chelsea spielte, ist es nichts Neues, dass sich der Belgier gerne mal an üppigen Mengen Fast Food bedient.

"Er liebt Burger und Pizza. Ich sah ihn die ganze Zeit in der Pizzeria", sagt Bulka bei FOOT TRUCK.

Hazard kümmere sich dabei um nichts Anderes als um Fußball und darum, dass er bei seinem jeweiligen Klub eine gute Zeit habe.

Bulka ist sich jedoch darüber im Klaren, dass sich Hazard bei Real Madrid andauernde Gewichtsprobleme nicht leisten kann.

Der Belgier wechselte im vorigen Sommer für 100 Millionen Euro an die Concha Espina – und kam mit deutlichem Übergewicht aus der Pause.

Womöglich wirkt sich die dauerhaft ungesunde Ernährung auf seine Verletzungsanfälligkeit aus. Mit einer Fußverletzung fiel Hazard bereits wochenlang aus.

Am vergangenen Wochenende erlitt der 29-Jährige einen Wadenbeinbruch.

"Bei Chelsea war das kein Problem. Aber bei Real, das zeigen vor allem seine Verletzungen, ist das mit dem Gewicht wahrscheinlich ein bisschen aus dem Ruder gelaufen", lautet Bulkas Rat an Hazard.