Premier League :Bürgermeister will keine Meisterfeier - FC Liverpool enttäuscht

liverpool team 2020 01 008
Foto: MDI / Shutterstock.com

Joe Anderson ist in Sorge darüber, dass es im Falle der Meisterschaft des FC Liverpool zu Menschenansammlungen kommen wird.

Liverpools Bürgermeister rechnet unter anderem damit, dass sich Fans in Massen vor der Anfield Road einfinden werden, um dort ausgelassen zu feiern.

"Es gibt nicht viele Leute, die sich daran halten würden, was wir sagen, und sich vom Stadion fernhalten würden", erklärt Anderson der BBC. Die Reds seien derweil enttäuscht über Andersons Äußerungen, wie es in einem Statement heißt – der Dialog laufe.

Für Anderson würde es nichts ändern, sollten die Liverpool-Beteiligten hinter verschlossenen Türen feiern.

Hintergrund


"Auch dann würden Tausende von Menschen rund um Anfield auftauchen", betont Anderson, der im Nachgang von einer "lächerlichen" Situation spricht.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch unklar, wann die Premier League überhaupt fortgesetzt wird. In einem Videomeeting an diesem Freitag wollen Vertreter der 20 Klubs darüber beraten. Dem Vernehmen nach wird ein Restart Mitte Juni präferiert.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!