Borussia Dortmund :BVB-Bankdrücker: Julian Brandt erhält Anfrage von der Alten Liebe

julian brandt 2020 bvb 4
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Für Julian Brandt waren die ersten beiden Pflichtspiele der noch jungen Serie eine Standortbestimmung. Lucien Favre ließ den flexiblen Offensivspieler im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg (5:0) und dem Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach (3:0) aus seiner Startelf.

Brandts Reservistenrolle hat offenbar Ex-Klub Bayer Leverkusen auf den Plan gerufen. Der hat sich in diesem nach Angaben des TV-Senders SPORT1 vorsichtig nach einer Rückkehr seines einstigen Starspieler erkundigt. Der BVB wiegelte allerdings ab.

Vorerst dürfte sich an Brandts Situation aber erst mal nichts ändern. Die beiden Teenager Jude Bellingham und Giovanni Reyna haben Brandt in der Zentrale den Rang abgelaufen.

Hintergrund


Dass sich der gebürtige Bremer auf den Außenbahnen nicht sonderlich wohlfühlt, hatte er bereits mehrfach öffentlich geäußert. Mittig, wo Brandt am liebsten seinem Beruf nachgeht, ist momentan aber kein Platz für den 24-Jährigen.

So bleibt Brandt keine andere Wahl, als sich über Trainingsleistungen für ein Mandat in der Startelf zu empfehlen. Vertraglich ist er jedenfalls noch langfristig bis 2024 an den BVB gebunden, der den deutschen Nationalspieler (noch) nicht abgeben möchte.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!