Anzeige

BVB-Boss fordert :»Dieselbe Gier an den Tag legen wie bisher

hans joachim watzke 2
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

"Wir sind auf einem richtig guten Weg und die Handschrift von Thomas Tuchel ist klar zu erkennen", sagte der Unternehmer im Interview mit der Bild-Zeitung.

Die Borussen belegen nach elf Spieltagen mit 26 Punkten den zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga.

Der Rückstand auf Tabellenführer Bayern München beträgt fünf Zähler, nachdem der Rekordmeister gegen Eintracht Frankfurt zwei Punkte liegen ließ.

Watzke schickt keine Kampfansage an die Säbener Straße. "Wir tun gut daran, uns um uns zu kümmern", betonte der Geschäftsführer.

Die Saison sei noch lang. Zurücklehnen dürfe man sich keinesfalls. Man müsse auch weiterhin "dieselbe Gier an den Tag zu legen wie bisher", forderte der Boss der Borussen.

Am kommenden Sonntag kann der BVB seine Punkteausbeute weiter ausbauen. Dann kommt es zum Revierderby gegen Schalke 04.

Folge uns auf Google News!