Borussia Dortmund :BVB gegen Union ohne Brandt

sid/f1c471ab94ad3d6aa63a99742502c02a249ad89f
Foto: FIRO/FIRO/SID/
Werbung

"Jule wird uns eine gewisse Zeit fehlen. Er hat eine Muskelverletzung, die dann doch möglicherweise zwei Wochen braucht", sagte Trainer Marco Rose vor der Begegnung am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN).

Besser sieht es bei Mats Hummels und Thorgan Hazard aus. "Mats hat seine Knie gut gekühlt. Ich gehe davon as, dass das funktionieren wird", sagte Rose. Auch bei Stürmer Hazard bestehe "Hoffnung, dass wir ihn vielleicht wieder mit auf die Bank nehmen können".

Hintergrund

Nach drei Pflichtspielsiegen in Folge geht der BVB zwar als Favorit in die Partie, Rose warnte aber vor den Berlinern. "Union ist ein unangenehmer Gegner, sehr kampfstark, sehr kompakt. Wir müssen auf die Umschaltmomente aufpassen. Sie haben inzwischen aber auch einen klaren Plan mit dem Ball. Das ist eine richtig gute Mannschaft", sagt der Dortmund-Coach.

Video zum Thema