Real Sociedad :BVB mit Rückkaufoption: Alexander Isak denkt nicht an Wechsel

alexander isak 2020 100
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Für Alexander Isak hat sich der Wechsel von Borussia Dortmund zu Real Sociedad vollends gelohnt. Im Baskenland blickt er in seinem ersten Jahr auf starke 16 Pflichtspieltore. Eine erneute Veränderung ist für ihn deshalb momentan kein Thema.

"Ja, natürlich, das ist überhaupt keine Frage, wir haben uns für den Europapokal qualifiziert und noch ein Finale zu spielen", sagt Isak laut der schwedischen Journalistin Alexandra Jonson. In der Copa del Rey trifft Real Sociedad im innerbaskischen Duell auf Athletic Bilbao.

Nach aktuellem Stand kann der BVB Isak per Rückkaufoption nach Dortmund zurückholen. Angeblich greift dieser Passus aber erst im Sommer 2021 und würde immerhin 30 Millionen Euro kosten. Begeistern kann sich der junge Schwede für eine Rückkehr momentan aber nicht.

Hintergrund


"Ich genieße es hier sehr und im Moment fühle ich nichts anderes als Erleichterung und Fröhlichkeit", sagt Isak, der außer einer halbjährigen Ausleihe zum niederländischen Erstligisten Willem II zwei mehr als durchwachsene Jahre in Dortmund verbrachte.

Real Sociedad zahlte im vorigen Sommer 6,5 Millionen Euro Ablöse, zwei weniger, als der BVB damals nach STockholm überwiesen hatte. Isak unterschrieb im Baskenland langfristig bis 2024.