Borussia Dortmund :BVB verleiht Sergio Gomez nach Spanien


Regelmäßige Einsätze bei den Profis waren Sergio Gomez während seiner ersten eineinhalb Jahre bei Borussia Dortmund nur in sehr geringem Maße vergönnt. Um Spielpraxis zu sammeln, geht es für eine Saison nach Spanien.

  • Andre OechsnerDienstag, 13.08.2019
Video zum Thema
Anzeige

Drei Pflichtspiele, die sich auf gerade mal sieben Minuten aufdröseln, sammelte Sergio Gomez (18) in eineinhalb Jahren Borussia Dortmund.

Zu wenig für den ambitionierten Offensivmann, der für eine Saison zum spanischen Zweitligisten SD Huesca verliehen wird.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc bestätigt den Leihdeal: "Sergio ist ein großes Mittelfeldtalent, das Spielpraxis benötigt, die wir ihm zurzeit nicht garantieren können. Wir wünschen Ihm in Spanien den größtmöglichen Erfolg, viele Einsatzminuten und werden seine Leistungen in diesem spielstarken Team genau beobachten."

Huesca ging in der vorigen Saison in LaLiga an den Start, scheiterte als Tabellenvorletzter allerdings deutlich am Erhalt der Spielklasse.

Der aragonesische Klub peilt den direkten Wiederaufstieg an, an dem Gomez' Anteil so groß wie möglich sein soll.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige