AS Rom :Cafu-Sohn stirbt - Francesco Totti trauert mit

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Danilo Feliciano de Moraes wurde offenbar das zum Verhängnis, was sein Vater Cafu sein Leben lang praktizierte: Fußballspielen.

GLOBO ESPORTE berichtet, dass er bei einem Spaßkick im Garten seines eigenen Hauses in Sao Paulo zusammenbrach. Angeblich hat der 30-Jährige einen Herzinfarkt erlitten.

Paulo Sergio, ehemaliger Nationalspieler und Familienfreund, soll bestätigt haben, dass Danilo sofort ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Jede Maßnahme sei allerdings zu spät gekommen. Er war das älteste von drei Kindern.

Francesco Totti, der gemeinsam mit Cafu und der AS Roma 2001 Italienischer Meister wurde, schrieb einen emotionalen Abschiedsbrief auf Instagram.

"Ich habe ihn aufwachsen sehen. Es darf einfach nicht wahr sein. Ich bin an der Seite meines Freundes. Ruhe in Frieden, Danilo."

» Francesco Totti wird Berater - Supertalent an der Angel

» Edin Dzeko: Geht's für ihn in die Premier League?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige