Chelsea :Callum Hudson-Odoi: Neuer Vertrag inklusive Gehaltsanpassung

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Lange Zeit baggerte der FC Bayern um Callum Hudson-Odoi. Nach den deutlichen Worten von Frank Lampard, der kürzlich als neuer Trainer des FC Chelsea vorgestellt wurde, rechnete man vielerorts mit einer Verlängerung Hudson-Odois.

Laut BBC wird der Youngster seinen 2020 auslaufenden Vertrag noch vor dem Saisonstart (9. August) vorläufig um vier weitere Jahre bis 2024 ausdehnen.

Von 5,3 Millionen Euro Bruttoverdienst pro Jahr geht das englische Medium aus.

Chelsea startet am 11. August (17.30 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen Manchester United in die neue Spielzeit.

Hudson-Odoi wird bei dem Premierenspiel allerdings noch nicht anwesend sein. Der 18-Jährige fällt aufgrund eines Achillessehnenrisses auf unbestimmte Zeit aus.

» Christian Pulisic: Rückendeckung von Frank Lampard

» Insider sicher: Callum Hudson-Odoi kann Eden Hazard beerben

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige