Juventus Turin :Cancelo-Erbe: Juventus hat vier Kandidaten im Blick


Gerücht Joao Cancelo gilt im Lager von Juventus Turin als einer der Wechselkandidaten in diesem Sommer. Hierdurch ergeben sich für die Alte Dame einige Nachfolgeoptionen – vier an der Zahl sollen es sein.

  • Andre OechsnerDonnerstag, 13.06.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Manchester City ist sich dem Vernehmen nach mit Joao Cancelo so gut wie einig über einen Wechsel.

Im Zuge dessen sucht der abgebende Verein Juventus Turin eifrig nach einem Nachfolger.

Laut TUTTOSPORT präferiert die Alte Dame aber keine naheliegende Lösung. Demnach haben die Skyblues Danilo als Tauschobjekt angeboten, um die Transfersumme zu drücken.

Als weiterer Nachfolger käme Elseid Hysaj vom SSC Neapel infrage, der beim italienischen Vizemeister bereits unter Maurizio Sarri gespielt hatte, der wiederum als Nachfolger von Massimiliano Allegri im Gespräch ist.

Die Verpflichtung von Hysaj wird aber ebenso wenig als realistisch eingestuft wie die von Nelson Semedo (FC Barcelona).

Als Favorit auf die Cancelo-Nachfolge gelte weiterhin Cristiano Piccini. Aber auch der Italiener in Diensten des FC Valencia dürfte nicht unbedingt billig werden.

Schließlich wechselte Piccino erst im vorigen Sommer von Sporting Lissabon nach Valencia, wo er sich trotz zahlreicher Verletzungen als Stammkraft etablierte.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige