FC Barcelona :Carles Alena froh über Spielpraxis unter Valverde


Carles Alena ist froh, dass er unter Barça-Coach Ernesto Valverde (54) immer mehr Bewährungsproben erhält.

  • Tobias KrentscherMittwoch, 06.02.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Der Youngster aus La Masia gilt aktuell gemeinsam mit Riqui Puig als hochtalentiertestes Pferd im Talente-Stall der Katalanen.

Während sich Riqui Puig (19) bisher mit einem ein Pflichtspieleinsatz zufrieden geben muss, durfte Alena wettbewerbsübergreifend bereits zwölfmal in dieser Spielzeit ran.

Zuletzt zeigte der 21-Jährige starke Leistungen. Gegen Valencia stand er in der Startelf, durfte 66 Spielminuten ran.

"Ich bin sehr zufrieden mit den Chancen, die mir der Trainer bietet, und ich freue mich", bilanziert der spanische U21-Nationalspieler laut MARCA seine letzten Wochen.

Viele Fans hätten Alena gerne länger auf dem Feld gesehen, doch beim Youngster selbst herrscht kein Ärger über seine Auswechslung.

Der offensive Mittelfeldakteur: "Es ist keine Enttäuschung, wenn man ausgewechselt wird. Dies ist Teil des Plans des Trainers und er trifft die Entscheidungen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige