FC Barcelona :Carles Alena lehnt Offerte aus der Premier League ab

carles alena 2019 06 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Derzeit ist Carles Alena (22, Vertrag bis 2022) von Barcelona an Betis Sevilla verliehen. Wie geht es am Saisonende weiter für den 22-Jährigen?

Nach Informationen der Zeitung SPORT besteht in der Premier League großes Interesse an dem spielstarken Mittelfeldakteur. Berater Jorge Mendes sei als Vermittler aufgetreten und habe den Katalanen mitgeteilt, ein englischer Verein wolle 25 Millionen Euro Ablöse für Alena bieten.

Doch Carles Alena hat kein Interesse an einem Wechsel auf die Insel, so die Sporttageszeitung. Stattdessen steht eine Rückkehr zum FC Barcelona auf seinem Programm.

carles alena 2019 01 2
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Carles Alena will sich bei Barça durchsetzen

Carles Alena will in der Vorbereitung auf die neue Saison mitwirken und Barça-Coach Quique Setien von seinen Qualitäten überzeugen.

Alena hatte in der vergangenen Saison viele Spielanteile unter Ernesto Valverde (56) erhalten, in der laufenden wurde er vom Ex-Barça-Coach allerdings fast komplett ignoriert.

Hintergrund


Das Eigengewächs machte in der Winter-Transferperiode daher Gebrauch von einer Vertragsoption, die ihm eine Ausleihe ermöglichte. Zwei Wochen später wurde Valverde entlassen.

Bei Betis Sevilla kommt Alena seitdem auf elf Spiele. Zuletzt stand er im Derby gegen den FC Sevilla in der Startelf. Zu feiern gab es allerdings nichts, die Partie ging 0:2 verloren.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!