Carles Puyol :Rückkehr auf den Fußballplatz?

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Anscheinend liebäugelt der langjährige Leitwolf des FC Barcelona mit einer Anstellung in der Major League Soccer. Laut der Sporttageszeitung Sport liegt dem 36-Jährigen ein Angebot des MLS-Klubs Colorado Rapids vor.

Auch Vereine aus Katar locken den 100-maligen spanischen Nationalspieler laut dem Fachblatt, für Puyol komme aber eher eine Anstellung in den Vereinigten Staaten in Frage.

Carles Puyol hatte nach anhaltenden Knieproblemen im Sommer 2014 seine aktive Karriere beendet. In der Folge stieg er in das Management des FC Barcelona ein.

Zuletzt arbeitete er als Assistent von Ex-Barça-Sportdirektor Andoni Zubizarreta. Nach der Entlassung Zubizarretas im Januar erklärte Puyol seinen Rücktritt.

Seit seinem Karriereende hält sich Puyol regelmäßig fit. Durch die Pause im Leistungssport könnten Puyols Knieprobleme der Vergangenheit angehören, vermutet die Zeitung Sport.

» Jean-Clair Todibo: Milan hofft auf Januar-Deal

» Lionel Messi erklärt Stimme für Sadio Mane

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige