SSC Neapel :Carlo Ancelotti denkt an Rückkehr zum AC Mailand

Foto: Antonio Balasco / Shutterstock.com
Anzeige

Starcoach Carlo Ancelotti  steht beim SSC Neapel zwar noch bis 2021 unter Vertrag. Doch nach Unstimmigkeiten mit De Laurentiis soll der Präsident über einen Trainerwechsel nachdenken.

Tabellenplatz sieben in der Serie A ist dem Neapel-Boss zu wenig. Der Streit um das von De Laurentiis angesetzte Trainingslager birgt zusätzlich Zündstoff. Ancelotti und die Spieler waren dagegen.

Sollte Ancelotti in den kommenden Wochen nicht entlassen werden, könnte es im Sommer zur Trennung kommen. Laut TUTTOSPORT wird die Zusammenarbeit am Saisonende auf jeden Fall enden.

Das Sportblatt bringt auch eine mögliche neue Stelle für den Ex-Bayern-Coach ins Gespräch. Demnach sei Ancelotti interessiert an einer Rückkehr zum AC Mailand.

Mit den Rossoneri gewann Ancelotti einst die Champions League. Derzeit sind die Rossoneri abgestürzt, sind nur 14. in der Serie A. Der neue Cheftrainer Stefano Pioli steht bereits unter Druck.

» Carlo Ancelotti: Rückkehr zu Paris Saint-Germain?

» Jetzt also doch! Carlo Ancelotti verordnet Kurz-Trainingslager

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige