Serie A :Carlo Ancelotti: Loblied auf De Laurentiis - Seitenhieb gegen Ex-Bosse

Foto: Antonio Balasco / Shutterstock.com
Anzeige

Carlo Ancelotti trainierte schon Top-Klubs wie Chelsea, Paris Saint-Germain, Milan, Bayern München oder Real Madrid.

Die Beziehung zu seinen Präsidenten war nicht immer gut. Bei Real Madrid soll Florentino Perez sich in sportliche Belange eingemischt haben.

Beim SSC Neapel passiert dies nicht. Carlo Ancelotti ist mit seinem Vorgesetzten überaus zufrieden.

"De Laurentiis ist einer der wenigen Präsidenten, die meine Arbeit respektieren", sagte der italienische Erfolgscoach gegenüber SKY SPORT ITALIA.

Aurelio De Laurentiis wolle Informationen über die Mannschaft haben, mische sich aber nie in sportliche Entscheidungen ein, so Ancelotti: "Er hört gerne zu und ist informiert, aber mehr nicht."

Zudem sei De Laurentiis "ein großartiger Geschäftsmann", der versuche, den Verein gesund zu führen.

Ancelotti hatte 2018 einen Dreijahresvertrag in Neapel unterschrieben. Im ersten Jahr unter dem Starcoach wurden die Partenopei Vizemeister hinter Seriensieger Juventus Turin.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige