AC Mailand :Carlos Bacca: "Beim AC Mailand fehlt die Leidenschaft"

carlos bacca ac mailand 2
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Carlos Bacca (33) ging zwei Jahre für den AC Mailand auf Torejagd. In bester Erinnerung hat der kolumbianische Nationalspieler seine Zeit im San Siro offenbar nicht.

"Ich denke, dass in Mailand der Fußball nicht mit der richtigen Leidenschaft gelebt wird, zumindest nicht so sehr wie in Sevilla", sagte Bacca gegenüber der Sporttageszeitung AS.

Beim FC Sevilla, so berichtet Bacca, habe er die beste Zeit seiner Karriere erlebt. Es habe auf dem Platz und auch im Umfeld und privat gepasst.

Seit 2017 steht Bacca beim FC Villarreal unter Vertrag. Beim Gelben U-Boot ist der Südamerikaner aber nur noch Ersatz. Erst ein Ligator steht in seiner Saisonbilanz.

Quelle: AS

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!