Real Madrid :Carvajal-Verletzung verhinderte Abschied von Nacho Fernandez

nacho fernandez real madrid 2
Foto: madridismo.net / Dreamstime.com

Nacho Fernandez (30, Vertrag bis 2022) würde heute wohl nicht mehr bei Real Madrid spielen, hätte sich Rechtsverteidiger Dani Carvajal nicht im Sommer schwer verletzt.

"Wir hatten mehrere Möglichkeiten für einen Wechsel in die Serie A, aber am Ende war die Verletzung von Dani Carvajal ein großes Hindernis für einen Transfer", erklärte Nachos Berater Juanma López laut AS gegenüber CALCIOMERCATO.IT.

Carvajal erlitt Anfang Oktober eine Knieverletzung, fällt seitdem aus. Nacho Fernandez vertrat ihn vom 5. bis zum 7. Spieltag der Primera Division, dann zog er sich selbst eine Oberschenkelverletzung zu und muss derzeit pausieren.

Nacho Fernandez stammt aus der eigenen Jugendabteilung von Real Madrid, zum Stammspieler schaffte er es bisher nie. Er wurde mit dem AS Rom und Lazio Rom in Verbindung gebracht. Auch der AC Mailand solle wegen Nacho bei Real angefragt haben.