Real Madrid :Casemiro hoffte auf Neymar-Wechsel zu Real Madrid

neymar 2020 01 048
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Neymar war vor gut einem halben Jahr dauerhaft Gegenstand von Wechselspekulationen.

Der Flügelstürmer war mit einer Rückkehr nach Spanien verbunden worden, der FC Barcelona sowie Real Madrid galten als Optionen.

"Ich wollte, dass Neymar zu Real Madrid kommt. Ich spreche fast jeden Tag mit ihm. Er ist ein großartiger Spieler", erklärt der Real-Defensive Casemiro bei ONDA CERO. Paris Saint-Germain gab seinen Ausnahmespieler letztlich aber nicht frei.

Casemiro träumt indes von seinem nächsten Champions-League-Titel mit den Blancos.

Spiele in der nationalen Liga sind für den Brasilianer nichts besonders, "aber wenn die Champions-League-Hymne im Bernabeu erklingt, ist das etwas ganz Anderes", sagt Casemiro, der die Königsklasse gegenüber LaLiga vorziehe.

Im höchsten europäischen Klubwettbewerb kommt es am Mittwochabend nächster Woche zum Topduell gegen Manchester City.

Der Englische Meister wird im Zuge des zweijährigen Ausschlusses seine volle Konzentration auf die Königsklasse legen, so dass es für Real beschwerlicher wird als ohnehin schon.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!