Juventus Turin :Dybala plus Kohle: Juventus will für Mo Salah bieten


Gerücht Juventus Turin arbeitet Medienberichten zufolge an einem Mega-Deal. Im Visier: Mohamed Salah.

  • Fussballeuropa RedaktionSamstag, 23.03.2019
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Mohamed Salah durchlebt aktuell eine Durststrecke: Seit sieben Spielen hat der ägyptische Nationalspieler nicht mehr getroffen.

Dennoch ist der Rechtsaußen Top-Torjäger der Reds - und begehrt bei Europas Top-Klubs.

Wie TUTTOMERCATOWEB berichtet, will Juventus Turin den Torschützenkönig der Premier League zur neuen Saison verpflichten.

Der Rekordmeister plant angeblich Paulo Dybala (25) als Tauschware anzubieten und Liverpool zusätzliche eine millionenschwere Ablösesumme zu überweisen.

Die Serie A wäre für Salah kein unbekanntes Terrain. Er stürmte bereits erfolgreich für die Fiorentina und die Roma, ehe er 2017 für 42 Millionen Euro an die Anfield Road wechselte.

Trotz der aktuellen Durststrecke dürfte Liverpool aber keinerlei Interesse haben, Afrikas Fußballer des Jahres abzugeben. Dybala hin oder her.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige