Porto-Keeper :Casillas-Gattin nach Krebs-OP wieder Zuhause

Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Anzeige

Gute Nachrichten im Hause Casillas: Sara Carbonero ist wieder zu Hause.

"Schon zu Hause und alles in Ordnung. Vielen Dank für all die guten Wünsche, die ich in diesen Tagen erhalten habe. Ich würde gerne alle einzeln antworten, aber das ist unmöglich. Jetzt ist es Zeit, stark zu bleiben. Ich danke allen von ganzem Herzen", schrieb sie bei Instagram.

Sara Carbonero hatte vor einigen Tagen öffentlich gemacht, dass sie an Eierstockkrebs erkrankt sei.

Damals schrieb sie, dass sie bereits operiert worden sei. Laut Angaben des Krankenhauses Ruber International Clinic in Madrid habe es keine Komplikationen gegeben.

Nach dem Herzinfarkt von Iker Casillas vor einigen Wochen ist die Erkrankung seiner Frau der nächste schwere Schlag innerhalb von kurzer Zeit. Der Keeper des FC Porto musste am Herzen operiert werden.

» Lukas Podolski vor Aus bei Vissel Kobe

» Schräger Vorfall: Dani Alves von Bienenschwarm attackiert

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige