20 Mio. Ablöse? :Casillas-Konkurrent: Porto holt Hochkaräter aus LaLiga

Foto: efecreata mediagroup / Shutterstock.com
Anzeige

Iker Casillas ist wieder da. Der Welt- und Europameister stieg nach seinem Herzinfarkt und seiner Operation jüngst überraschend ins Training beim FC Porto ein und zeigte sich bereit für ein weiteres Jahr Profifußball.

Der portugiesische Traditionsverein will aber offenbar einen weiteren hochklassigen Schlussmann unter Vertrag nehmen.

Wie die Sporttageszeitung AS berichtet, steht Porto vor der Verpflichtung von Geronimo Rulli (27, Vertrag bis 2021) von Real Sociedad.

Der argentinische Nationalkeeper (2 Einsätze) wechselte 2017 für sieben Millionen Euro fest von  Manchester City zu den Basken.

Die Sky Blues besitzen zwar eine Rückkaufoption, wollen davon aber dem Vernehmen nach kein Gebrauch machen.

Im vergangenen Sommer lehnte Real Sociedad eine 15 Millionen Euro schwere Offerte für Rulli ab.

Angeblich fordern die Basken mindestens 20 Millionen Euro für den Südamerikaner.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige