Primera Division :Celta Vigo holt torgefährlichen Real-Youngster - Rafael Alcantara soll bleiben

rafael alcantara 2019 03 01
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Celta Vigo arbeitet nach dem gesicherten Klassenerhalt am Kader der Zukunft. Für das Mittelfeld kommt Miguel Baeza (20) von Real Madrid, wie der Klub aus Galicien auf seiner Webseite bestätigt.

Über die Höhe der Ablösesumme machte Celta Vigo keine Angaben, nach Informationen der Sporttageszeitung MARCA fließen jedoch 2,5 Millionen Euro für den Spieler aus Real Madrids Castilla. Dafür soll Real 50 Prozent der Transferrechte behalten.

In der vergangenen Saison bestritt Miguel Baeza 26 Spiele für die Zweitvertretung des spanischen Rekordmeisters in der dritten Liga. Dabei erzielte er starke 9 Tore und lieferte 4 Vorlagen.

rafael alcantara 2020 102
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Rafinha Alcantara und Jeison Murillo sollen bleiben

Miguel Baeza soll zukünftig an der Seite von Rafael Alcantara spielen. Die Leihgabe des FC Barcelona soll langfristig bei Celta Vigo bleiben. Allerdings ist eine Verpflichtung finanziell schwer darstellbar.

Rafael Alcantaras Stammverein ist auf Einnahmen angewiesen. Die Katalanen wollen den Bruder von Thiago Alcantara ein Jahr vor dessen Vertragsende an den Meistbietenden verkaufen.

Hintergrund


Angeblich fordert Barça mindestens 15 Millionen Euro für den Olympiasieger von 2016. Laut MUNDO DEPORTIVO zeigt der FC Arsenal Interesse. Sollten die Gunners Ernst machen, ist Celta Vigo chancenlos.

Neben Rafael Alcantara würde Celta auch Innenverteidiger Jeison Murillo (28) gerne behalten, doch die Leihgabe von Sampdoria Genua ist teuer. 16 Millionen Euro beträgt seine Kaufoption.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!