Anzeige

WM 2014 :Prandelli hat keine Lust auf Deutschland

cesare prandelli italien
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Anzeige

"Wir haben viel über Totti gesprochen und es hat ihm kein Glück gebracht", meinte der Coach, "er war jetzt eine Weile verletzt und in seinem Alter ist es schwer zu sagen, wann man wieder fit ist. Wenn er aber so spielt wie früher, dann schauen wir einmal."

Zur kommenden WM-Gruppenauslosung entgegnete der Taktiker, dass er ein schnelles Wiedersehen mit Joachim Löw gern verhindern würde. "Ich würde gern Deutschland in der Gruppe vermeiden", sagte Prandelli, "aber ich würde es unterschreiben, wenn wir sie im Finale treffen würden."

Im Allgemeinen wünsche sich der Trainer aber eine "starke" Gruppe, denn die Geschichte zeigt, dass Italien "immer gut gespielt hat", wenn es schwer war. "Vielleicht bekommen wir ja Brasilien", fügte er hinzu.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige