Cesare Prandelli :"Mario Balotelli braucht viel Liebe"

cesare prandelli italien
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Werbung

"Balotelli wird lernen", sagt Cesare Prandelli am Montag: "Er braucht viel Liebe, wir lassen ihn viel gewähren und er ist wichtig für Milan." Am Wochenende hatte Mario Balotelli eine obszöne Geste in Richtung der Fans von Cagliari gezeigt. Nicht sein erstes Vergehen.

Der bullige 23-Jährige pendelt immer wieder zwischen Genie und Wahnsinn hin und her. Zwischen genialem Fußballer und Kindskopf. Vor allem zu seiner Zeit bei Manchester City beherrschte er mit geschrotteten Autos oder abgebrannten Villen die Yellow Press.

Auf dem Platz fällt er mit genialen Toren ebenso auf, wie mit leicht vergebenen Torchancen. "Ich denke", hofft Prandelli, "dass Seedorf die richtigen Worte gefunden hat. Das wird helfen, die guten Dinge in Mario freizulassen."

Hintergrund


Schließlich sei der neue Coach der Norditaliener ein Anführer. "Er wird eine großartige Karriere haben", weiß der Nationaltrainer Italiens, der auch noch einen Tipp für seinen jungen Kollegen hat.

"Ich weiß nicht, ob er viel Geduld mit Balotelli haben wird", erklärt der 56-Jährige weiter: "Aber er wird viel Liebe für ihn haben."