Chelsea :Cesc Fabregas bereit für Wechsel nach Italien


Gerücht Der AC Mailand darf sich Medienberichten zufolge berechtigte Hoffnungen auf eine zeitnahe Verpflichtung von Cesc Fabregas machen.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 28.11.2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Der ehemalige spanische Nationalspieler stand bereits im vergangenen Jahr auf dem Wunschzettel der Rossoneri, doch Fabregas blieb an der Stamford Bridge.

Nach der Amtsübernahme von Maurizio Sarri als Chefcoach im vergangenen Sommer ist Fabregas allerdings nur noch Ersatz, N'Golo Kante, Mateo Kovacic und Jorginho haben im 3er-Mittelfeld die Nase vorne.

Der AC Mailand streckt nun erneut seine Fühler aus. Fabregas ist nicht nur wegen seiner Spielstärke eine Option, sondern auch, weil sein Vertrag ausläuft.

Milan droht eine Financial Fairplay-Strafe, daher sind ablösefreie Verpflichtungen für den Traditionsverein besonders interessant.

Auch ein Kauf im Januar gegen eine geringe Ablösesumme kommt für Milan infrage. Und offenbar stehen die Chancen gut.

Laut CORRIERE DELLO SPORT gab es bereits mehrere Telefonate, die einen Winter-Wechsel zum Thema hatten.

Das Ergebnis: Fabregas soll an einem Wechsel in die Serie A interessiert sein.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige