Champions League :Nur 27 Prozent Ballbesitz: So siegte Juventus Turin gegen Chelsea

massimiliano allegri 2021 10
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Die Bianconeri hatte im heimischen Allianz Stadium gegen die Mannschaft von Thomas Tuchel laut Tuttosport nur 26,9 Prozent Ballbesitz, während Chelsea auf 73,1 kommt.

Auch in Sachen Pass-Qualität (Chelseas Spieler brachten 90 Prozent der Zuspiele zu ihren Mannschaftskollegen, Juve kommt nur auf 74 Prozent Passgenauigkeit) und Pass-Quantität (Juventus: 287 Pässe; Chelsea: 771) hatten die Londoner die Nase eindeutig vorne.

Hintergrund

Chelsea führte auch die Torschuss-Statistik an (16:6), doch Juventus siegte dank des goldenen Treffers von Federico Chiesa (46.) nach Vorarbeit von Federico Bernardeschi und der kompakten Taktik von Coach Massimiliano Allegri.

Video zum Thema