Champions League :Bei Inter Mailand herrscht Enttäuschung nach Remis gegen Schachtar

milan skriniar 2020 1002
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Werbung

Der Innenverteidiger äußerte nach dem torlosen Unentschieden in Kiew seinen Unmut. "Wir sind enttäuscht, denn wir wollten gewinnen. Wir waren dicht dran, aber auch Schachtar hatte seine Chancen", so Skriniar gegenüber Sky Sport Italia.

Abwehrkollege Stefan de Vrij war ebenfalls nicht zufrieden. "Wir sind hierhergekommen, um zu gewinnen. Wir können mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein", so der niederländische Nationalverteidiger. In Sachen Chancen gehe das Unentschieden aber in Ordnung.

Hintergrund

Inter Mailand hat nach zwei Spieltagen nur einen Punkt auf dem Konto. Am dritten Spieltag geht es gegen Außenseiter Sheriff Tiraspol. Die Nerazzurri brauchen dringend einen Sieg, wenn sie das Achtelfinale nicht wie in den vergangenen drei Jahren verpassen wollen.

Video zum Thema