Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com

Champions League:Carlo Ancelotti traut PSG den Königsklassen-Titel zu

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 06.11.2018

Carlo Ancelotti (59) traut seinem Ex-Verein Paris Saint-Germain in dieser Saison den Gewinn der Champions League zu.

Werbung

Die Pariser scheiterten in den vergangenen Jahren stets früh. 2017 ging man im Achtelfinale gegen Barça baden, eine Spielzeit später scheiterte man an Real Madrid.

Unai Emery musste den Parc des Princes verlassen, obwohl er national zuletzt alle Titel abräumte. Thomas Tuchel übernahm.

Ex-PSG-Coach Carlo Ancelotti, der den Franzosen mit dem SSC Neapel am Dienstag in der Champions League gegenübersteht, hält große Stücke auf Paris Saint-Germain.

"Sie hatten in den wichtigen Momenten der Champions League keine Erfahrung, aber das Team ist in dieser Saison stärker und die Spieler glauben mehr an sich", sagte Ancelotti.

Der Ex-Münchner weiter: "Sie wissen, dass sie in dieser Saison die Champions League gewinnen können."

Maurizio Sarri lobt: Lorenzo Insigne der beste italienische Spieler

Aktuell liegt PSG (vier Punkte) in der Gruppe allerdings hinter Napoli (5) und Liverpool (6) nur auf dem dritten Tabellenplatz.

Im Duell in Neapel geht es vielleicht schon um alles. "Das Ergebnis kann für die Zukunft unserer Mannschaft im Wettbewerb entscheidend sein, das Gleiche gilt für Paris", weiß Ancelotti.

Der Italiener setzt vor allem auf das Kollektiv: "Wir brauchen eine außergewöhnliche Leistung, weil wir individuell nicht so viele außergewöhnliche Spieler haben wie sie."

Werbung

Serie A

Serie A


Beliebte News

Weitere Themen