Champions League :Leo Messi vor Comeback? Barça will kein Risiko eingehen


Ernesto Valverde schließt ein Comeback von Lionel Messi gegen Inter Mailand nicht aus.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 06.11.2018
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Der fünffache Weltfußballer hatte sich am 20. Oktober gegen Sevilla verletzt und musste pausieren. Drei Wochen sollte Messi zuschauen.

In der vergangenen Woche kehrte La Pulga allerdings früher als gedacht ins Mannschaftstraining der Katalanen zurück.

Messi reiste mit dem Kader nach Mailand, ob er gegen Inter Mailand am Dienstag (21:00 Uhr, live bei DAZN) zum Einsatz kommt, ist aber noch fraglich.

"Wir warten die Ergebnisse der Ärzte ab", erklärte Chefcoach Ernesto Valverde auf der Pressekonferenz zum Spiel.

"Er könnte spielen, aber wir sind uns nicht sicher. Er zeigt Positives im Training, aber wir werden keine Verletzung riskieren."

Sergi Roberto freut sich über die Rückkehr des Argentiniers. "Es ist immer schön, ihn bei uns zu haben", so der Rechtsverteidiger.

Video zum Thema

Messis Verletzung habe Sorgen verursacht, "weil er der Beste der Welt ist, aber wir haben auch ohne ihn gewonnen."

In der Abwesenheit von Messi habe "jeder Spieler Fortschritte" gemacht, betont das Barça-Eigengewächs: "Wir sind stärker geworden, […] aber mit ihm sind wir noch besser."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige