Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Champions League:Liverpool holt sich Rekord von ManCity innerhalb von 24 Stunden zurück

  • Thomas Müller Donnerstag, 15.02.2018

Der FC Liverpool steht nach einem Kantersieg beim FC Porto so gut wie sicher im Viertelfinale der Champions League. Außerdem holten sich die Reds einen Rekord von Manchester City zurück.

Werbung

Die Sky Blues hatten am Dienstag durch einen 4:0-Sieg beim FC Basel den FC Liverpool übertrumpft und den höchsten Königsklassen-Auswärtserfolg einer englischen Mannschaft gefeiert.

Liverpool schlug 24 Stunden später zurück. Die Mannschaft von Jürgen Klopp (50) gewann beim portugiesischen Traditionsverein FC Porto mit 5:0.

Die Tore erzielten Mohamed Salah (29.), Roberto Firmino (70.) und Sadio Mane (25./ 53./85.).

Der Senegalese traf dreifach. Er ist nach Philippe Coutinho, Yossi Benayoun und Michael Owen erst der dritte Liverpooler, dem ein Hattrick in der Champions League gelang.

Der Tor-Held gab sich nach dem Rekordsieg bescheiden. "Ich habe es immer genossen, mit diesen großartigen Spielern zu spielen. Ohne das Team sind wir nichts. Sie geben uns den Ball", sagte der Angreifer.

Im Rückspiel an der Anfield Road kann Jürgen Klopp angesichts des komfortablen Vorsprungs nun der zweiten Garde Spielpraxis verschaffen.

Liverpool

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen