Anzeige

Champions League :Losglück für Roma? Francesco Totti warnt vor Schachtar

francesco totti 2018 5
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

"Wir dürfen sie nicht unterschätzen. Sie sind technisch und körperlich stark und spielen zu Hause gut. Es wird ein offenes Spiel", sagte die Römer Vereinslegende nach der Auslosung gegenüber SPORT MEDIASET.

Man werde sich nun bis zum Februar auf die Liga konzentrieren, kündigte der Assistent von Sportdirektor Monchi an: "Die Liga ist unser Hauptziel."

Totti weiter: "Im Februar denken wir dann darüber nach, wie wir in der Champions League in die nächste Runde kommen. Das wäre wichtig für uns."

Während die Giallorossi gegen Schachtar Donezk ranmüssen, bekommt es der zweite italienische Vertreter Juventus Turin mit Tottenham Hotspur zu tun.

Juve-Direktor Pavel Nedved nannte die Spurs einen "harten Gegner" mit einem "großartigen Trainer" Mauricio Pochettino.

Spurs-Stürmer Fernando Llorente, einst für Juve am Ball, könne Tottenham zudem möglicherweise Hinweise über die Juve-Mannschaft geben, befürchtet Nedved.

Folge uns auf Google News!