Champions League Raul Albiol überflügelt Xavi und stellt neuen Rekord auf

getty raul albiol 22042959
Foto: / Getty Images

An der Anfield Road war für das gelbe U-Boot am Mittwoch nichts zu holen. Nach Toren von Jordan Henderson und Sadio Mane gewann Liverpool die Partie souverän mit 2:0.

Villarreal strahlte zu kaum einem Zeitpunkt Torgefahr aus, aber immerhin setzte es nur zwei Gegentore. Ein kleiner Funken Hoffnung auf die ganz große Sensation und den Einzug ins Finale der Champions League bleibt bestehen. Auch weil in Gerard Moreno und Yeremy zwei wichtige Offensivkräfte im Rückspiel zurückerwartet werden.

Beim zweiten Duell mit den Reds soll erneut Raul Albiol die Abwehr zusammenhalten. Der Welt- und Europameister geht dann mit einem frisch aufgestellten Rekord in die Partie. Mit 36 Jahren und 235 Tagen ist er seit Mittwoch der älteste spanische Spieler, der je in einem Halbfinale der Königsklasse aufgelaufen ist.

Champions League

Bisher hielt Xavi Hernandez die Bestmarke. Er war im Halbfinale gegen Bayern München auf dem Weg zum Champions-League-Titel 2015 35 Jahre und 107 Tage alt gewesen. Seine aktive Laufbahn beendete Xavi 2019. Seit November 2021 ist er Cheftrainer des FC Barcelona