Champions League :Real Madrid vs. PSG: Das sagt David Beckham zum Duell seiner Ex-Klubs

david beckham real madrid 2
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Als Titelverteidiger ist Real Madrid naturgemäß eigentlich der Favorit in der diesjährigen Champions League. Allerdings: Real dümpelt durch die Liga und blamierte sich in der Copa del Rey.

Paris Saint-Germain hingegen stürmt durch die Ligue 1, hielt sich in Ligapokal und Coupe de France schadlos. PSG gilt daher bei vielen Beobachtern als Favorit im Duell mit Real Madrid.

Auch David Beckham sieht die Stärke von PSG. "Es wird schwer, wirklich", sagte Beckham laut REAL TOTAL auf die Chancen für Real angesprochen, schließlich befinde sich PSG "in Top-Form."

Allerdings verweist Becks auf die Historie der Blancos in der Königsklasse: "Sie lieben diesen Wettbewerb. Man schaue sich die Spieler an, die sie haben, wie Cristiano Ronaldo. In diesen Momenten wachsen die großen Spieler über sich hinaus."

Beckham spielte einst vier Jahre für den spanischen Rekordmeister, auch für PSG stand der englische Superstar auf dem Rasen. Für wen schlägt beim Achtelfinal-Kracher sein Herz?

Hintergrund


Der ehemalige Flankengott will sich nicht festlegen. "Es ist sehr schwer, eine Wahl zu treffen. Ich mag beide Klubs, sie sind voller Leidenschaft. Ich habe vier exzellente Jahre in Madrid verbracht", so der Brite.

Beckham weiter: "Bei PSG war ich nicht so lange, aber es war natürlich großartig, die Meisterschaft zu gewinnen. Die Leute und die Fans sind unglaublich. Das sage ich auch über Madrid."