Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Champions League:Vor Duell mit Barça: Cesc Fabregas nennt die große Stärke von Chelsea

  • Tobias Krentscher Montag, 12.03.2018

Mittelfeldregisseur Cesc Fabregas (30) vom FC Chelsea freut sich auf die Rückkehr ins Camp Nou.

Werbung

Der spanische Nationalspieler spielte in der Jugendabteilung für die Katalanen, wechselte dann als 16-Jähriger zum FC Arsenal.

Von 2011 bis 2014 kehrte Fabregas nach Barcelona zurück. Seit fast vier Jahren trägt er nun allerdings das Trikot des FC Chelsea.

Mit den Blues kämpft Fabregas am Mittwoch im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League im Camp Nou um das Ticket für das Viertelfinale.

Bei Fabregas herrscht bereits Vorfreude auf die Rückkehr in die alte Heimat.

"Es wird toll für mich, gegen Freunde zu spielen. Das ist  eine zusätzliche Motivation für den Sieg", sagte Fabregas der MARCA.

Mateo Kovacic darf auf Debüt gegen Arsenal hoffen

Der Welt- und Europameister weiter: "Es ist immer gut, gegen deinen alten Verein anzutreten, weil es dich motiviert, das Niveau zu zeigen, auf dem du jetzt stehst."

Nach dem 1:1 aus dem Hinspiel liegt der Druck bei Chelsea. Die Blues müssen in Barcelona treffen, sonst sind sie raus. Fabregas ist sich der Schwere der Aufgabe bewusst.

"Das wird für uns ein kompliziertes Spiel, mit Sicherheit. Wenn man 90 Minuten im Camp Nou spielt, ist das eine große Aufgabe für jede Auswärtsmannschaft."

Chelsea sei aber vorbereitet und voller Vorfreude, erklärte Fabregas.

Vor allem eine Sache lässt Fabregas optimistisch in das Duell mit Barça gehen: Die taktische Arbeit von Chefcoach Antonio Conte und dessen Vorgänger Jose Mourinho.

Cesc Fabregas: "Wir müssen zusammenarbeiten und unsere Chancen nutzen. Ich habe taktisch mehr bei Chelsea trainiert als je zuvor. Das kann man auf dem Platz sehen."

Werbung

Chelsea

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen