Foto: Yiannis Kourtoglou / Shutterstock.com

Champions League:Xavi sieht PSG in Favoritenrolle gegen Real Madrid - auch wegen Neymar

  • Tobias Krentscher Freitag, 09.02.2018

Barcelona-Legende Xavi Hernandez (38) sieht Paris Saint-Germain im Achtelfinal-Kracher der Champions League gegen Real Madrid in einer besseren Ausgangssituation.

Werbung

Am kommenden Dienstag empfängt Real Madrid im Estadio Santiago Bernabeu Paris Saint-Germain. Die Franzosen kommen als klarer Tabellenführer der Ligue 1, während Real in der Liga nur Vierter ist.

Einige Experten sehen PSG in der Favoritenrolle, auch Xavi Hernandez. Der Ex-Barça-Regisseur erklärt gegenüber RMC: "Ich denke PSG ist ein leichter Favorit, wenn man ihre Form und die von Real Madrid betrachtet."

Allerdings schreibt der spanische Welt- und Europameister seine Landsleute von Real keinesfalls ab.

"Madrid hat einer Siegermentalität, vor allem in der Champions League. Dort werden sie sich von ihrer besten Seite zeigen", so Xavi.

Als Vorteil für PSG hat Xavi seinen ehemaligen Mannschaftskollegen Neymar ausgemacht. Den brasilianischen Nationalstürmer schätzt der Mittelfeldregisseur von Al Sadd enorm.

"Fake News": Neymar reagiert auf neue Wechsel-Schlagzeilen

"Er  ist ein natürlicher Anführer in der Umkleidekabine und auf dem Platz, der immer den Ball haben will. Er ist immer bereit, den Fans Spektakel zu liefern", erklärte der 38-Jährige.

Xavi ist sich sicher: Neymar wird es bald bis ganz oben auf den Fußballthron schaffen: "Ich bin überzeugt, dass er den Ballon d'Or gewinnen wird, sobald Messi oder Cristiano Ronaldo nicht in Form sind."

Neymar und Xavi spielten zwei Jahre gemeinsam bei Barça, zusammen gewannen sie das Triple. Nach dem Champions-League-Sieg 2015 verließ Xavi seinen Heimatverein in Richtung Katar.

Am Saisonende wird der langjährige spanische Nationalspieler seine Karriere beenden.

Werbung

Paris Saint-Germain

Ligue 1


Beliebte News

Weitere Themen