37 Millionen Ablöse: Chelsea gibt Neuzugang 7-Jahres-Vertrag

05.01.2023 um 16:20 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
benoit badiashile
Benoit Badiashile unterschreibt bei Chelsea bis 2030 - Foto: / Getty Images

"Willkommen bei Chelsea, Benoit Badiashile! #BonjourBenoit", teilte Chelsea auf Twitter mit. Der Innenverteidiger unterschreibt nach Vereinsangaben einen Vertrag über siebeneinhalb Jahre an der Stamford Bridge.

"Ich bin sehr glücklich, hier bei Chelsea zu sein. Ich freue mich sehr, für diesen Verein zu spielen", erklärte der 21 Jahre junge Abwehrspieler. "Ich kann es kaum erwarten, die Fans zu sehen und in der besten Liga der Welt zu spielen."

Badiashile kommt vom AS Monaco

Badiashile stammt aus der Jugendabteilung des AS Monaco. Seinen Durchbruch in der ersten Mannschaft schaffte er bereits im Dezember 2018. Seitdem absolvierte der 21-jährige 135 Pflichtspiele für die Monegassen, für die französische Nationalmannschaft lief er zweimal auf

Badiashile kostet übereinstimmenden Medienberichten zufolge umgerechnet 37 Millionen Euro Ablöse. Badiashile ist nach Stürmer David Datro Fofana (20) der zweite Winter-Neuzugang. Zudem stößt der bereits im Sommer verpflichtete Keeper Gabriel Slonina (18) im Januar neu zum Kader von Trainer Graham Potter.