FC Chelsea :Antonio Rüdiger ablösefrei zu Real Madrid?

antonio rudiger 2021 1
Foto: Vladimir Koshkarov / Shutterstock.com
Werbung

In Sergio Ramos und Raphael Varane musste Madrid im vergangenen Sommer gleich zwei hochkarätige Innenverteidiger ziehen lassen. Neu ins Bernabeu kam nur David Alaba.

Womöglich verpflichten die Königlichen in wenigen Wochen einen zweiten neuen Star für die Viererkette. Wie die Sportzeitung AS aus Madrid berichtet, verfolgen die Blancos die Situation um Antonio Rüdiger ganz genau.

Hintergrund

Antonio Rüdiger: Vertrag läuft am Saisonende aus

Der Vertrag des ehemaligen Stuttgarters läuft am 30. Juni 2022 aus. Bisher gibt es keine Einigung über eine Verlängerung an der Stamford Bridge.

antonio rudiger 2021 9
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Rüdiger ist unter Thomas Tuchel gesetzt, beeindruckt durch Laufstärke, Kompromisslosigkeit, Dynamik und Zweikampfstärke. Chelsea würde die Qualitäten des 28-Jährigen gerne weiter für seine Zwecke nutzen, doch die Konkurrenz ist groß: Neben Real lockt auch Paris Saint-Germain den gebürtigen Berliner.

Chelsea investierte vor vier Jahren 35 Millionen Euro Ablöse, die auf die Konten des AS Rom wanderten. Die Giallorossi hatten ein Jahr zuvor 9 Millionen Euro für Rüdiger an den VfB Stuttgart überwiesen.

Video zum Thema