Antonio Rüdiger will lieber zu Real Madrid als zum FC Bayern

29.12.2021 um 16:00 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
antonio rudiger
Foto: Vladimir Koshkarov / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Laut Sport Italia hat sich der deutsche Nationalverteidiger für einen Wechsel zu Real Madrid entschieden. Dem ebenfalls interessierten FC Bayern gibt der 28-Jährige damit einen Korb. An der Säbener Straße galt Rüdiger als Ersatz für Niklas Süle (26), dessen Vertrag ebenfalls am Saisonende ausläuft.

Rüdiger und die Königlichen sollen sich bereits auf eine Zusammenarbeit geeinigt haben. Der gebürtige Berliner wäre nach David Alaba (29, kam im vergangenen Sommer von Bayern München) der zweite hochkarätige Innenverteidiger, der innerhalb eines Jahres ablösefrei in Madrid unterschreibt.

Spaniens Rekordchampion hatte im Sommer seine beiden Stamm-Innenverteidiger Raphael Varane (28, für 50 Millionen Euro zu Manchester United) und Sergio Ramos (35, ablösefrei zu Paris Saint-Germain) ziehen lassen und nur Alaba als Ersatz verpflichtet.

Verwendete Quellen: Sport Italia
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG