Aubameyang enthüllt: Dieser Ex-Kollege hatte den größten Einfluss auf meine Karriere

04.11.2022 um 19:59 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
pierre emerick aubameyang
Pierre-Emerick Aubameyang verließ den FC Barcelona im vergangenen Sommer zu Chelsea - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

"Wenn ich einen Spieler auswählen müsste, der großen Einfluss auf meine Karriere hatte, dann wäre das sicherlich Lacazette. Er hat mir in schlechten Zeiten sehr geholfen", sagte der Angreifer gegenüber der BBC.

Aubameyang, der vier Jahre mit Alexandre Lacazette zusammen spielte, steht seit Anfang September bei Arsenals Lokalrivale FC Chelsea unter Vertrag. Die Gunners hatte er Anfang 2022 in Richtung FC Barcelona verlassen. Im vergangenen Sommer folgte der Wechsel an die Stamford Bridge.

Vor seiner Arsenal-Zeit stand Aubameyang bei Borussia Dortmund und AS Saint-Etienne als Profi unter Vertrag. Als Jugendspieler genoss er zudem einen Teil seiner Ausbildung beim AC Mailand, schaffte bei den Rossoneri aber seinen Durchbruch nicht.

Aubameyang wusste früh, dass er Profi werden will

Dass er eines Tages Profi werden will, wusste Aubameyang bereits in jungen Jahren. "Damals war ich drei und kickte im Garten", erklärte der 33-Jährige und führte aus: "Nein, nein. Ich ging ich mit meinem Vater ins Stadion. Von diesem Moment an wusste ich, dass der Fußball mein Weg sein wird. Seitdem habe ich auf meine Karriere fokussiert."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: youtube.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG