Besiktas gibt Michy Batshuayi im Sommer wieder ab

22.02.2022 um 09:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago michy batshuayi
Foto: Seskim Photo / imago images
Weiterlesen nach dem Video

Besiktas verfolgt offenbar keinen längerfristigen Plan mit Michy Batshuayi (28). Der türkischen Sportzeitung Fanatik zufolge hat der Istanbuler Klub ausgeschlossen, den vom FC Chelsea ausgeliehenen Stürmer über den Sommer hinaus weiterzubeschäftigen.

Demnach entsprechen Batshuayis Leistungen nicht dem, was sich die Funktionäre erhofft haben. Der Belgier kommt in 21 Spielen in der Süper Lig auf neun Tore und fünf Vorlagen. In allen anderen Wettbewerben, zum Beispiel der Champions League, blieb der Belgier ohne Torbeteiligung.

Batshuayi wird also sehr wahrscheinlich wieder nicht sesshaft werden. Seit seinem Wechsel in den Westen Londons, den sich Chelsea 2016 immerhin 39 Millionen Euro hatte kosten lassen, wurde Batshuayi bereits fünfmal ausgeliehen.

In wenigen Monaten steht mal wieder eine wichtige Entscheidung an. Batshuayis Vertrag an der Stamford Bridge läuft 2023 aus, eine Verlängerung dürfte ausgeschlossen sein.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Fanatik
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG