James Beadle von Charlton Athletic :Chelsea fasst zukünftigen Nachfolger für Edouard Mendy ins Auge

imago edouard mendy 261021
Foto: Ian Tuttle/Shutterstock / imago images
Werbung

Die Blues lassen den 17-Jährigen Torhüter schon seit Längerem beobachten. Wie die Sun berichtet, soll Beadle im Sommer nach London wechseln, um peu à peu als Nachfolger von Stammkeeper Edouard Mendy aufgebaut zu werden. Chelsea könnte in den Verhandlungen von Beadles aktuellem Kontrakt profitieren.

Die Nachwuchshoffnung besitzt nämlich nur einen Amateurvertrag, was ihn zu einem sehr günstigen Transferkandidaten macht. Charlton möchte sich allerdings nicht mit weniger als 470.000 Euro Ablöse zufriedengeben. Weiterhin sollen noch Bonuszahlungen hinzukommen, die den Deal veredeln. Für die Blues wäre das immer noch ein sehr attraktives Geschäft.

Hintergrund

Edouard Mendy unter Thomas Tuchel gesetzty

Im Moment muss sich Coach Thomas Tuchel aber keine Gedanken auf der Torhüter-Position machen. Edouard Mendy, der erst im letzten Jahr zum Team stieß, ist ein exzellenter Rückhalt.

Der Senegalese hielt seinen Kasten in den letzten Ligaspielen beim 1:0-Erfolg über den FC Brentford und dem 7:0 über Norwich abermals sauber, was ihm unter anderem ein Extra-Lob von Teamkollege Antonio Rüdiger einbrachte. Den Paraden des 29-Jährigen ist es auch zu verdanken, dass Chelsea in der letzten Saison die Champions League gewann.

Video zum Thema