Chelsea will Real Madrid und Barça Supertalent Endrick streitig machen

02.08.2022 um 13:58 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
endrick
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Der FC Chelsea wirft im Poker um Endrick offenbar seinen Hut in den Ring. Laut dem Journalisten Jorge Nicola haben die Blues ernsthaftes Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem erst 16-Jährigen und jüngst in Sao Paulo mit Endricks Vertretern und seinem engsten Umfeld ein Treffen abgehalten.

Endrick soll durchaus angetan sein von der Offerte aus dem Westen Londons, über deren Wertigkeit nichts bekannt wird. Endrick hatte erst vor Kurzem seinen ersten Profivertrag unterschrieben, der ihn zunächst bis 2025 an Palmeiras bindet.

Bisher waren stets Real Madrid und der FC Barcelona als die Klubs genannt worden, welche die größten Chancen auf eine Endrick-Verpflichtung haben. In den kommenden Jahren werden sich wohl noch allerhand Spekulationen um das Toptalent ranken.

Bevor Endrick im Juli 2024 nicht das 18. Lebensjahr durchschritten hat, darf er nicht nach Europa wechseln. "Wenn es kein stabiler Verein ist, der gut funktioniert und ein klares und solides Projekt hat, wäre es ein Risiko für den Spieler", sagte Berater Frederic Pena vor einigen Monaten.

Verwendete Quellen: Jorge Nicola
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG