Chelsea entlässt Trainer Tuchel

07.09.2022 um 11:21 Uhr - Update: 11:32 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/aefeaecadfffcaeee
Foto: AFP/SID/DENIS LOVROVIC
Weiterlesen nach dem Video

Das teilte der Premier-League-Klub am Mittwoch mit, einen Tag nach dem 0:1 zum Champions-League-Start bei Dinamo Zagreb. Tuchel (49) hatte die Champions League mit Chelsea 2021 gewonnen und wurde danach FIFA-Welttrainer des Jahres.  

"Thomas wird zu Recht einen Platz in der Chelsea-Historie einnehmen, er hat die Champions League, den europäischen Supercup und die Klub-WM gewonnen", schrieb der Verein in einer kurzen Pressemitteilung. "Die neuen Besitzer nähern sich 100 Tagen im Amt und glauben, dass es nun an der Zeit für einen Wechsel ist."  

Eine Investorengruppe um den US-Milliardär Todd Boehly hatte Chelsea Ende Mai übernommen. Der langjährige Besitzer Roman Abramowitsch hatte den Klub im Zuge von Sanktionen gegen russische Oligarchen verkaufen müssen. Ein Nachfolger Tuchels, der seit Januar 2021 im Amt war, soll in Kürze präsentiert werden.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG