Premier League

Ex-BVB-Star Christian Pulisic denkt nicht an Abschied vom FC Chelsea

06.04.2022 um 15:19 Uhr
getty christian pulisic 22040649
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Das Scheinwerferlicht schwenkt in dieser Saison häufig an Christian Pulisic vorbei. Nach einer Infektion mit dem Coronavirus zog sich der US-Boy am Anfang der Saison eine komplizierte Sprunggelenksverletzung zu. Auch deshalb steht er beim FC Chelsea meist nicht in der ersten Reihe.

Nach der mentalen Aufbereitung der durchaus schwierigen Situation beschäftigt sich Pulisic nicht mal im Ansatz damit, den Westen Londons zu verlassen. Er werde sich im Sommer mit den Verantwortlichen zusammensetzen, um über seine langfristige Zukunft zu beraten, sagte Pulisic während der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Kracher gegen Real Madrid (Mittwoch, 21 Uhr).

Eile besteht in diesem Zusammenhang nicht wirklich. Zum einen, weil sich der Nationalspieler und kommende WM-Teilnehmer "sehr wohl" in London fühle. Zum anderen ist sein Vertrag noch längerfristig bis 2024 gültig. Pulisic ist überzeugt davon, dass er in den kommenden Monaten wieder eine zentrale Rolle unter Thomas Tuchel einnehmen kann.

Chelsea

"Wir waren erfolgreich, wir haben als Team einige großartige Dinge erreicht, während ich hier war. Im Moment genieße ich meinen Fußball. Ich werde die Saison stark zu Ende spielen. Darüber mache ich mir keine Sorgen, ich fühle mich im Moment gut", so Pulisic, der mit Chelsea die Champions League sowie die Klub-WM gewann.

Christian Pulisic: Hintergrund

Anzeige