FC Chelsea plant 35-Millionen-Gebot für Nachwuchsstar

26.09.2022 um 13:59 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
luke harris
Luke Harris weckt beim FC Chelsea Begehrlichkeiten - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Luke Harris befindet sich offenbar im Visier des FC Chelsea. Laut einem Bericht des Mirror erwägen die Blues, im kommenden Winter ein Angebot über fast 35 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler abzugeben.

Dass Harris irgendwann mal in den Fokus anderer Klubs geraten wird, war dem FC Fulham bewusst. Vor wenigen Tagen unterschrieb der 17-Jährige deshalb seinen ersten Profivertrag, der zunächst auf drei Jahre ausgelegt ist.

Für die laufende Länderspielperiode ist Harris zum ersten Mal für die walisische A-Nationalmannschaft nominiert worden. In Belgien saß er noch auf der Bank, gegen Polen reichte es nicht für den Kader.

Im August gab Harris sein Profidebüt auf Klubebene. Bei der peinlichen 0:2-Niederlage gegen den Viertligisten Crawley Town im EFL Cup stand Harris sogar in der Startelf, wurde allerdings nach der ersten Halbzeit ausgewechselt.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Mirror
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG