FC Chelsea wartet auf Angebote für Kepa Arrizabalaga

11.02.2022 um 16:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
kepa
Foto: MDI / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Im Halbfinale der Klub-WM gegen das saudische Al-Hilal Riad (1:0) stand Kepa Arrizabalaga mal wieder zwischen den Pfosten des FC Chelsea. Aber auch nur, weil Edouard Mendy gerade erst vom Afrika-Cup zurückgekommen war, den er mit der senegalesischen Auswahl gewann.

Wie die Sun berichtet, signalisieren die Blues Bereitschaft, Kepa im Sommer zu verkaufen. Der mit 80 Millionen Euro teuerste Keeper der Welt darf den blauen Stadtteil Londons verlassen, sollte ein angemessenes Angebot eingehen.

An der Stamford Bridge ist man äußerst zufrieden mit der Entwicklung, die Kepa unter Petr Cech genommen hat. Chelseas Berater für Technik und Leistung findet sogar, dass Kepa viel besser sei als sein Landsmann David de Gea von Manchester United.

Kepas Vertrag ist noch langfristig bis 2025 gültig. Chelsea möchte seinen Fehleinkauf schon länger abgeben, fand bisher aber keinen solventen Abnehmer. Die Spur zu Lazio Rom wurde nicht konkret.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Sun
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG