Chelsea :FC Chelsea: Zukunft von Kurt Zouma ungeklärter denn je

kurt zouma 5
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Werbung

Der Franzose gehört definitiv zu den Verlierern nach der Amtsübernahme von Thomas Tuchel im Frühjahr dieses Jahres. Nach der Ankunft des deutschen Trainers spielte der vorher gesetzte Innenverteidiger nur noch die zweite Geige hinter Antonio Rüdiger und Thiago Silva. Die Blues wären einem Verkauf daher nicht abgeneigt.

Sky Sports berichtete Anfang August über das starke Interesse von West Ham United. Coach David Moyes möchte Zouma unbedingt als Verstärkung für seine Innenverteidigung. Die kolportierte Ablöse von 25 Millionen Pfund ließ die Verhandlungen jedoch ins Stocken geraten.

Hintergrund

Ein anderer Klub aus London möchte von der fehlenden Übereinkunft der beiden Vereine profitieren. Die Tottenham Hotspur suchen ebenfalls nach einem Verteidiger für das Zentrum und haben ein Auge auf Zouma geworfen.

Der FC Chelsea soll mit dem 26-Jährigen indessen ganz andere Pläne haben. Die Blues versuchen ein Paket zu schnüren, um Sevillas Jules Kounde zu verpflichten.

Zouma soll dabei zusammen mit einer Ablösesumme an die Andalusier übergeben werden. Der Spieler selbst kann sich übrigens immer noch eine Zukunft bei Chelsea vorstellen. Ob er dabei aber ein Wörtchen mitzureden hat, werden die nächsten zwei Wochen bis zum Ende der Transferperiode zeigen.

Video zum Thema