Jamie Redknapp Timo Werner ist "jemand, der nicht weiß, was er tut"

timo werner 2020 12001
Foto: Vladimir Koshkarov / Shutterstock.com

Der deutsche Nationalspieler kam erst in der 74. Spielminute gemeinsam mit Romelu Lukaku in die Partie. Für die erhoffte Führung sorgte keiner von beiden. Als Liverpool-Legende Jamie Redknapp in der Verlängerung auf die Ursache für Chelseas fehlende Durchschlagskraft angesprochen wurde, fiel ihm vor allem eins dazu ein.

"Chelsea ist mit Werner auf dem Platz gelandet", befand der TV-Experte bei Sky. "Ich sehe ihn an, jemand, der nicht weiß, was er tut, aber er hat diesen Chaos-Faktor." Eine Eigenschaft, die leider zu wenig Tore generiert. Der ehemalige Leipziger kommt in 75 Pflichtspieleinsätzen für den FC Chelsea auf nur 18 Tore und 17 Vorlagen. Zu wenig für Fans und Experten.

In den letzten Spielen kam Timo Werner, wenn überhaupt, von der Bank. Und das, obwohl die Blues mit der Klub-WM, der Champions League, den nationalen Pokalwettbewerben und der Meisterschaft sehr ausgelastet sind. Selbst wenn der ebenfalls in der Kritik stehende Romelu Lukaku draußen bleibt, baut Thomas Tuchel lieber auf Kai Havertz im Sturmzentrum.

Chelsea